Das Thema

Unsere Zeit wird uns teils geraubt, teils abgeluchst, und was übrigbleibt, verliert sich unbemerkt.
Seneca

Ziel des Selbstmanagements ist es, den Tagesablauf bewusst selbst zu bestimmen. Fremdeinflüsse aus der Arbeitswelt und der Privatsphäre sollen weniger das eigene Leben beeinträchtigen. Das bedeutet, die eigene Zeit und die eigene Arbeit zu beherrschen, anstatt sich von ihr beherrschen  zu lassen. Dies gelingt mit der notwendigen Disziplin und dem Willen, sich selbst zu beeinflussen und zu steuern. Mit dieser positiven Einstellung gelingt bei veränderten Methoden und Techniken eine Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Zeitersparnis - und damit ein größerer persönlicher Erfolg.

Die Zielgruppen

  • Personen, die ihre Arbeits- und Lebensplanung, ihre Arbeitstechniken und Selbstorganisation prüfen und verbessern wollen, um ihre Aufgaben effizienter und effektiver zu erledigen.
  • Für Berufsrückkehrer / Wiedereinsteiger bieten wir spezielle Seminare an.

Beispiele aus dem Inhalt

Bedarfsanalyse

  • Strukturierte Vorgehensweise

Qualifizierung

  • Die richtigen Ziele erkennen und vereinbaren
  • Arbeits- und Lebensplanung
  • Prioritäten
  • Störungen und Unterbrechungen
  • Leistungskurve
  • Kontrolle
  • Organisation am Arbeitsplatz
  • Stress und Belastung
  • Effektive Gespräche, Telefonate
  • Delegation
  • Arbeitstechniken und -methoden

Die praktische Umsetzung

  • Erstellen einer persönlichen Planung mit Zielsetzung
  • Optimierung der Arbeitstechniken
  • Verbesserung der Arbeitsplatzorganisation
  • Follow-up-Coaching mit Soll-Ist-Abgleich

Selbstmanagement ist Anti-Zeitmanagement!